Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung

Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

mit Wirkung zum 24.08.20 hat die Landesregierung die Veränderung der CoronaBekämpfungsverordnung beschlossen. Diese hat auch Auswirkungen auf das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auf dem Schulweg und dem Schulgelände. Hier finden Sie die aktuelle Regelung. Bitte weisen Sie Ihr Kind auf diese Regelung hin und halten Sie es zur Einhaltung der Vorgaben an, damit wir an der Schule die Gesundheit aller an unserer ESG tätigen Personen möglichst gut schützen können.

1. Auf dem Schulgelände ist grundsätzlich eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Ausgenommen davon sind:

- Unterricht in Klassen- und Fachräumen

- Aufenthalt im Pausenbereich der eigenen Kohorte

- Sportunterricht

2. Auf Schulwegen zwischen Bus- und Bahnhaltestellen und der Schule ist eine MundNase-Bedeckung zu tragen, soweit ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.